PRESSEMITTEILUNG

Im Heizhaus wird gewerkelt – auf in die neue Saison – putz mich!

Nach der Winterpause wollen wir am 21. April ab 9.00 Uhr gemeinsam das Heizhaus Süd für die neue Saison einrichten und entstauben. Nun ist das Haus auch wieder für Führungen freigegeben und der Verein hofft, dass sich im Jahr 2018 die Weichen für eine dauerhafte Nutzung des gesamten Hauses stellen. Denn nachdem nun Leben in die Umgebung einzieht und die Bauarbeiten voranschreiten, muss es auch mit dem Heizhaus Süd vorangehen. Die Mitglieder des Fördervereins bemühen sich um eine Steigerung der Attraktivität  der Räume, eine dauerhafte Nutzung muss der Eigentümer entwickeln. Unsere Vorschläge dazu liegen auf dem Tisch.

Zu den Führungen können Sie auch unsere neuen Produkte erwerben.
Das Buch über die Tafeln, die ausgewählt zur Anschauung im Heizhaus hängen,   „HighTec der Jahrhundertwende – das Heiz-Kraft-Werk Beelitz-Heilstätten“ und der Nachdruck der Broschüre „Beelitz-Heilstätten – in den Augen von Zeitzeugen“ können erworben werden. (30 Euro bzw. 6 Euro).

Am 21. April ab 9.00 Uhr läuten wir die neue Saison ein.

Unsere 1. Öffentliche Führung findet am Freitag den 27.04.2018 um 14.00 Uhr statt. Zu den Führungen sind Anmeldungen NICHT erforderlich. Wir bitten um 5 Euro Eintritt. Parken ist am Haus nicht möglich, bitte parken Sie am Bahnhof und gehen Sie die 100 Meter zum Heizhaus an der Straße entlang.
Weitere Führungen im ersten Halbjahr sind am Freitag, der 25. Mai, Freitag der 29. Juni und Freitag der 27. Juli.

Mit freundlichen Grüßen

 Dr. Elke Seidel, Vorsitzende
Irene Krause. stellv. Vorsitzende
15.04.2018

Menü